Datenschutz

DATENSCHUTZHINWEISE

 

Wir gehen sorgsam mit Ihren Daten um und folgen bei ihrer Verarbeitung streng den gesetzlichen Vorgaben. Die folgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre daraus resultierenden Rechte gemäß dem geltenden Datenschutzrecht:

1. WER IST FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICH

Peter Kohlbecher Immobilien

Inhaber: Peter Kohlbecher
Tel: +49 (0)89 1 40 04 66-0

Fax: +49 (0)89 1 40 04 6 59
E-Mail: service@kohlbecher-immobilien.de

2. AN WEN KANN ICH MICH WENDEN

Peter Kohlbecher Immobilien

Inhaber: Peter Kohlbecher
Seydlitzstraße 23

80992 München
Tel: +49 (0)89 1 40 04 66-0
E-mail: peter.kohlbecher@kohlbecher-immobilien.de

3. ZU WELCHEM ZWECK VERARBEITEN WIR IHRE DATEN UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz:
 

  1. Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten:
    Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Grundschutzverordnung (DSGVO), wenn Sie uns beauftragen, Leistungen für Sie zu erbringen.

     

  2. Im Rahmen einer Interessenabwägung: 
    Soweit es in einer Interessenabwägung zur Wahrung berechtigter Interessen nach Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre Daten auch, um jenseits der Erfüllung von Verträgen u. a.

    • mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen geeignete Objekte oder Finanzierungen aufzeigen zu können

    • im Einzelfall eine Bonität im Austausch mit Auskunfteien (z.B. SCHUFA) zu ermitteln

    • Werbung oder Marktforschung, soweit Sie nicht dieser Nutzung Ihrer Daten hierfür nicht widersprochen haben

    • im Einzelfall unsere Ansprüche rechtlich verteidigen zu können

    • unsere Verfahren zur Analyse unserer Kundenbedarfe zu verbessern, um eine zielgerichtete Ansprache zu ermöglichen

    • Gewährleistung der IT-Sicherheit für Kunden und uns
       

  3. Auf der Grundlage einer Einwilligung nach Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO:
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, soweit Sie uns dazu Einwilligung zu bestimmten Zwecken (z. B. Aufzeigen geeigneter Objekte oder Finanzierungsmöglichkeiten) erteilt haben.

    Widerruf: Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an service@kohlbecher-immobilien.de widerrufen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorgaben ein Widerruf nur für die Zukunft gilt und die bisherige Verarbeitung unberührt lässt.

     

  4. Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben (Art 6 Abs 1 lit. c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art 6 Abs.1 e DSGVO):
    Soweit wir gesetzliche Anforderungen unterliegen, müssen wir im Einzelfall personenbezogene Daten z. B. im Rahmen des Geldwäschegesetzes erheben und verarbeiten.

     

4. WER ERHÄLT MEINE DATEN

Grundsätzlich geben wir keine uns überlassen Informationen an Dritte weiter, es sei denn, wir setzen für die Erbringung bestimmter Leistungen Dienstleister ein, die jedoch vertraglich auf die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzverpflichtungen in gleichem Maß verpflichtet sind wie wir selbst oder wenn wir in Ihrem Auftrag Ihre Informationen an den Vertragspartner übermitteln (so z. B. den Verkäufer oder Vermieter Ihrer Wunschimmobilie oder ein geeignete Bank zur Finanzierung Ihres Finanzbedarfs sowie die in unserem Cookie-Banner aufgeführten Dienstleister).
 

5. BIN ICH VERPFLICHTET, IHNEN MEINE DATEN ZU ÜBERLASSEN

Selbstverständlich sind Sie zur Überlassung dieser Daten nicht verpflichtet, jedoch können wir ohne Ihre Angaben weder Ihre Aufträge ausführen noch Verträge durchführen. Wenn Sie gesondert um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu über den Vertragszweck hinausgehenden Zwecken gebeten werden, so ist die Einwilligung jedoch keine Voraussetzung für die Durchführung des Vertrages.
 

6. WIE LANGE WERDEN DIE DATEN BEI UNS VORGEHALTEN

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten bis zur umfassenden Erledigung Ihres Auftrages, in jedem Fall für eine Dauer von drei Monaten ab Ihrer letzten Aktivität. Sollte das Gesetz eine längere Archivierung erfordern, so halten wir Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben vor.

Personenbezogene Daten, die im Zuge der Webservices von Google nach Kapitel 10 anfallen, werden unverzüglich nach Erfüllung dieser Dienstleistungen und in jedem Fall gemäß den gesetzlichen Vorgaben gelöscht.
 

7. WELCHE DATENSCHUTZRECHTE HABE ICH

Über Ihre bei uns gespeicherten Daten erteilen wir auf Ihre Anfrage hin gerne Auskunft. Dabei können Sie uns auf unrichtige Daten hinweisen und eine Korrektur anfordern; darüber hinaus steht es Ihnen frei, auch die Löschung aller Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten ganz oder eingeschränkt zu widersprechen und schließlich haben Sie das Recht, sich Ihre Daten übertragen zu lassen.

Soweit Sie eine Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Google Services bzw. von Videos auf Vimeo gemäß Kapitel 10 nicht wünschen, können Sie zunächst der Nutzung von Cookies auf unserer Seite widersprechen. Selbstverständlich können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google bzw. Vimeo auch selbst durch die Einstellung Ihres Internet-Browsers deaktivieren und bereits gesetzte Cookies löschen. Die Hilfefunktionen Ihres Internet-Browsers erläutern, wie Cookies in Ihrem Browser deaktiviert und gelöscht werden können.
 

8. WERDEN AUF DER GRUNDLAGE MEINER DATEN AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN GEM. ART. 22 DSGVO GETROFFEN

Für unsere Leistungen setzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierten Entscheidungsabläufe ein. Sollten diese in einzelnen Geschäftsvorfällen einsetzen, informieren wir Sie hierüber gesondert.
 

9. PROFILING

Teilweise analysieren wir personenbezogene Daten mit Hilfe von Auswertungsinstrumenten, um ausgewählte personenbezogene Aspekte bewerten und so unser Marketing besser auf relevante Zielgruppen ausrichten zu können.
 

10. COOKIES, AUSWERTUNGEN UND STATISTIK SOWIE EINGESETZTE TOOLS
10.1. Cookies:

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Ihre Nutzung fortlaufend zu optimieren, sie für Sie zu personalisieren sowie zu statistischen Zwecken. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen wird. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Cookies werden ausschließlich Ihnen zugewiesen und sie können nur von einem Webserver in der Domäne gelesen werden, der das Cookie an Sie ausgegeben hat.

Soweit wir Cookies mit Personenbezug zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens einsetzen, verarbeiten wir diese nur mit Ihrer Einwilligung. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens jederzeit widerrufen, indem Sie in Ihrem Internet-Browser alle gesetzten Cookies löschen. Außerdem können Sie auch – wie nachstehend dargestellt – Ihre Einwilligung für einzelne Analysedienste widerrufen.
Die mit den Cookies verbundenen Daten werden bis zum Ende der Laufzeit eines jeweiligen Cookies oder bis die Cookies von Ihnen gelöscht werden, gespeichert.

 

10.2. Statistische Auswertung der Besuche auf unserer Website:

Wir erheben, verarbeiten und speichern zum Schutz unserer Seiten folgende Logdaten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs. Darüber hinaus erfassen wir diese Daten für statistische Zwecke und eine fortlaufende Verbesserung unserer Angebote auf unseren Seiten.
 

10.3. Auf unseren Seiten setzen wie die folgenden Dienstleistungen (im Folgenden „Tools“) ein:

10.3.1. Google Tag Manager:

Wir nutzen den Google Tag Manager.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Soweit der Google Tag Manager von Ihnen zugelassen wurde, ermöglicht er, eine Vielzahl einzelner Webservices und Webtrackingprogramme auf einer einheitlichen Plattform zusammenzuführen und Ihre IP-Adresse sowie Analyseergebnisse aus Ihrem Surfverhaltens konsolidiert auszulesen, zu speichern und zu Reports verarbeiten. Damit ermöglicht er auch, uns weitere Dienste aus der Auswertung Ihrer Webseiten- und Internetnutzung zur Verfügung zu stellen.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Google Tag Manager verarbeiteten Daten:
    Im Zuge Ihres Besuches unserer Webseiten werden bei aktiviertem Betrieb des Google Tag Managers Ihre Nutzerdaten wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzungsverhalten an Server von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Google Ireland erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://policies.google.com/privacy.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Cookies und das Webtracking stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“), die Sie uns in Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben.

  4. Dauer der Speicherung
    Google speichert die vom Tag Manager verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Webservices notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dessen „Do Not Track“ Einstellungen wählen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Script-Blocker in Ihrem Browser zu installieren oder die Nutzung Ihrer Daten seitens Google dadurch verhindern, dass sie das bei Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de vorgehaltene Browser Plug-In herunterladen und installieren.

     

10.3.2. Google Analytics:

Wir nutzen die Services von Google Analytics.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Soweit Sie den Einsatz von Google Analytics zulassen, vermag dieser Webdienst die Nutzung unserer Seiten und Ihr Surfverhalten zu analysieren, damit wir unsere Seiten für Ihre Nutzung kontinuierlich verbessern können.
    Darüber hinaus dient die Analyse des Nutzerverhaltens dazu, Angriffe von Dritten zu erkennen und unsere Webseiten zu schützen.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Google Analytics verarbeiteten Daten:
    Bei aktiviertem Einsatz von Google Analytics werden Ihre Nutzerdaten wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzungsverhalten an Server von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Google Ireland erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://policies.google.com/privacy.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Cookies und das Webtracking stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der DSGVO, die Sie uns im Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben.

  4. Dauer der Speicherung
    Google speichert die vom Tag Manager verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Webservices notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dessen „Do Not Track“ Einstellungen wählen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Script-Blocker in Ihrem Browser zu installieren oder die Nutzung Ihrer Daten seitens Google dadurch verhindern, dass sie das bei Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de vorgehaltene Browser Plug-In herunterladen und installieren.

     

10.3.3. Google Doubleclick:

Wir nutzen die Services von Google Doubleclick.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Google Doubleclick setzt auf Ihrem Rechner Cookies. Wir werten diese aus, um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten und insbesondere sicher zustellen, dass Ihnen werbliche Angebote nicht doppelt oder mehrfach ausgespielt werden. Nach Angaben von Google erhält Google durch die Einbindung dieser Dienste die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Google Doubleclick verarbeiteten Daten:
    Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website werden Ihre Nutzerdaten wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihr Nutzungsverhalten an Server von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Google Ireland erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://policies.google.com/privacy.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Cookies und das Webtracking stützen wir auf ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs 1 lit. f der DSGVO an einem fehlerfreien Betrieb unserer Webseite und an der Vermeidung doppelt ausgespielter Werbung.

  4. Dauer der Speicherung
    Google speichert die von Doubleclick verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Webservices notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten im Rahmen von Doubleclick verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dort einen Script-Blocker installieren.

     

10.3.4. Google Webfonts:

Unsere Seiten nutzen die Webfonts von Google.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Mit dem Aufruf unserer Website werden Browserdaten der Nutzer an Google übergeben, um Schriftzeichen nachzuladen und die Website mit diesen Schriftzeichen einheitlich darstellen und für den Nutzer schneller aufbauen zu können.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Google Webfonts verarbeiteten Daten:
    Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website werden Ihre Nutzerdaten, die in Ihrem Browser enthalten sind, wie u. a. Ihre IP-Adresse an Server von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Google Ireland erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://policies.google.com/privacy.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Browserinformationen und der darin enthaltenen personenbezogenen Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der DSGVO, die Sie uns in Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben.

  4. Dauer der Speicherung
    Nach Angaben von Google werden die verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Webservices notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten im Rahmen von Google Webfonts verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dort einen Script-Blocker installieren.

     

10.3.5. Google Maps

Auf unseren Seiten sind auch die Maps von Google eingebunden:

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Mit dem Aufruf unserer Website werden Browserdaten der Nutzer an Google Maps übergeben, um Kartendaten nachzuladen und diese Karten auf unserer Website anzeigen zu können.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Google Maps verarbeiteten Daten:
    Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website werden Ihre Nutzerdaten, die in Ihrem Browser enthalten sind, wie u. a. Ihre IP-Adresse an Server von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Google Ireland erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://policies.google.com/privacy.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Browserinformationen und der darin enthaltenen personenbezogenen Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der DSGVO, die Sie uns in Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben.

  4. Dauer der Speicherung
    Nach Angaben von Google werden die verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Kartendienstes notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten im Rahmen von Google Maps verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dort einen Script-Blocker installieren.

     

10.3.6. Eingebettete Videofunktionen in Youtube:

Auf unseren Seiten können Videos bei YouTube eingebunden sein.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Mit dem Aufruf unserer Website werden Browserdaten der Nutzer an Google, den Bertreiber von YouTube, übergeben, um ein Video nachzuladen und dieses auf unserer Website anzeigen und abspielen zu können.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von YouTube verarbeiteten Daten:
    Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website werden Ihre Nutzerdaten, die in Ihrem Browser enthalten sind, wie u. a. Ihre IP-Adresse an Server von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Google Ireland erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://policies.google.com/privacy.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Browserinformationen und der darin enthaltenen personenbezogenen Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der DSGVO, die Sie uns in Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben.

  4. Dauer der Speicherung
    Nach Angaben von Google werden die verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Videodienstes notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten im Rahmen von YouTube verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dort einen Script-Blocker installieren.

     

10.3.7. Eingebettete Videofunktionenbei Vimeo:

Neben YouTube nutzen wir auf unseren Seiten auch Videos von Vimeo.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Mit dem Aufruf unserer Website werden Browserdaten der Nutzer an Vimeo übergeben, um ein Video nachzuladen und dieses auf unserer Website anzeigen und abspielen zu können.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Vimeo verarbeiteten Daten:
    Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website werden Ihre Nutzerdaten, die in Ihrem Browser enthalten sind, wie u. a. Ihre IP-Adresse, technische Informationen zu Ihrem Browser, die Webseite, über die Sie das Video erreicht haben und Ihr Nutzerverhalten vor dem Aufruf des Videos an Server von Vimeo, Inc. 555 West 18th Street, New York, New York 10011 Vereinigte Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten erklärt Vimeo, aufgrund

    • Berechtigten Interesses zur Erfüllung ihrer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gem. Art 6 Abs 1 lit f der DSGVO,

    • Auf der Basis von Standardvertragsklauseln, und / oder

    • Nach den Regeln des US Privacy Shields

zum Transfer der Daten berechtigt zu sein.


Vimeo veröffentlicht seine Datenschutzregeln unter: https://vimeo.com/privacy#introduction (allerdings lediglich in englischer Sprache).

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung der Browserinformationen und der darin enthaltenen personenbezogenen Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der DSGVO, die Sie uns in Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben.

  2. Dauer der Speicherung
    Nach Angaben von Vimeo werden die verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Durchführung des Videodienstes notwendig ist und wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  3. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können der Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten im Rahmen von Vimeo verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Ausführung von Scripten deaktivieren oder dort einen Script-Blocker installieren.


10.3.8. Eingebettete Pixel von Facebook:
Wir nutzen Services von Facebook Pixel

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet und zu welchem Zweck:
    Wir haben auf unserer Webseite die Dienste von Facebook Pixel implementiert, über die Informationen über Ihre Nutzung unserer Seiten zusammen mit Informationen über Ihren Browser und Ihrer IP-Adresse auch an Facebook in gemeinsamer Verantwortung nach Art. 26 der DSGVO übermittelt werden. Facebook kann diese Daten u. a. dazu nutzen, Ihnen auch auf den Facebookseiten weitere Angebote zu unseren Leistungen anzuzeigen oder sie mit weiteren, evtl. bei Facebook vorhandenen Daten verknüpfen und diese angereicherten Informationen zu eigenen Werbezwecken einsetzen oder Kunden von Facebook zur Anzeige weiteren Werbematerials zur Verfügung zu stellen.

  2. Wer erhält Zugriff auf die im Rahmen von Facebook Pixel verarbeiteten Daten:
    Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite werden, verbunden mit personenbezogenen Daten Ihres Browsers und Ihrer IP-Adresse auch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, zugänglich gemacht und an Stellen außerhalb der Europäischen Union, wie z. B. den Vereinigten Staaten, übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert. Zur Verarbeitung in den Vereinigten Staaten hat die EU-Kommission festgestellt, dass dort ein angemessenes Datenschutzniveau bestehe, wenn das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU Privacy Shield (‚Privacy Shield’) Abkommen unterliegt und der Export der Daten in die USA gemäß den Vorgaben dieses Privacy Shields erfolge. Facebook erklärt, diese Vorgaben zu erfüllen und veröffentlicht seine Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

  3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Verarbeitung Ihres Nutzerverhaltens auf unseren Seiten sowie der personenbezogenen Browser- und IP-informationen stützen wir auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs 1 lit. a der DSGVO, die Sie uns im Rahmen unserer Cookie-Hinweise durch Anklicken erteilt haben; soweit wir Daten gemeinschaftlich mit Facebook verarbeiteten, erfolgt dies gemäß Art 26 DSGVO.
    Verarbeitungen, die über die gemeinsame Verarbeitung zur Anzeige unserer Leistungen bei Facebook hinausgehen, erfolgen in der alleinigen Verantwortung von Facebook.

  4. Dauer der Speicherung
    Nach Angaben von Facebook werden die verarbeiteten Daten nur solange, wie es für die Ausführung des Pixelservices notwendig ist, gespeichert und Facebook wird diese unverzüglich löschen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  5. Widerspruchsmöglichkeit und Löschung
    Sie können die Verarbeitung und Weiterleitung Ihrer Daten an Facebook verhindern, indem Sie in unserem Cookie-Banner die Nutzung des Facebook Pixel ausschalten.
    Ihre Rechte gegenüber Facebook können Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation auf ihrer Webseite geltend machen.


11. BEI BESCHWERDEN DÜRFEN SIE SICH JEDERZEIT AUCH AN DIE ZUSTÄNDIGE DATENSCHUTZAUFSICHT WENDEN

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de



Social-Media-Verlinkungen

Soziale Netzwerke (Twitter, Linkedin, Google+, Instagram, Youtube und Xing) sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/ Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter.

Facebook

Die Webseite nutzt Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: http://www.facebook.com/help/?faq=17512Diese Information (einschließlich Ihrer IP Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server in die USA übermittelt. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. V 0.1815051 © datenschutzexperte.de (PROLIANCE GmbH) 2018 21
Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Sie können das Laden der Facebook Plugins und damit den oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge auch mit Add-ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen, z.B. mit dem Skript-Blocker "NoScript" (http://noscript.net/).
Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Google "+1"

Die Webseite nutzt die "+1" -Schnittstelle des sozialen Netzwerks Google Plus, die von Google Inc. betrieben wird, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wenn der Nutzer die Taste "+1" drückt, wird der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Der Inhalt der "+1" -Schnittstelle wird direkt von Google an den Browser des Nutzers übermittelt und von hier in die Webseite integriert. Der Zweck und Umfang der Verarbeitung von Daten durch Google zusätzlich zu den jeweiligen Benutzerrechten und Einstellungsoptionen zum Schutz ihrer Privatsphäre finden Sie in der "+1" Datenschutzerklärung (https://developers.google.com / + / Web / buttons-policy).

Twitter

Die Webseite nutzt die Funktionen des Kurznachrichtendienstes Twitter, der von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird. Durch die Nutzung der Twitter-Funktionen werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Benutzern bekannt gemacht. Während dieses Prozesses werden Daten auch auf Twitter übertragen. Hegerich Immobilien hat keine Kenntnisse über Art, Inhalt und Umfang der übertragenen Daten. Der Benutzer selbst kann seine Datenschutzeinstellungen auf Twitter in seinen Kontoeinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Um zu verhindern, dass die Anbieter des jeweiligen Social Media Plug-Ins Informationen über Nutzer sammeln, können sie sich aus dem Social Media Netzwerk zu Beginn ihres Besuchs auf der Website abmelden und jedes Cookie löschen, das möglicherweise aus ihrem Browser existiert.

Xing

Die Webseite nutzt die Funktionen des "XING Share-Button" des Unternehmens XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland,. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG ("XING") aufgebaut, mit denen die "XING Share-Button"-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem "XING Share-Button" statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum "XING Share-Button" und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

LinkedIn

Die Webseite nutzt die Funktionen des LindedIn "in"-Buttons, 2029 Stierlin Courtm, Mountain View, CA 94043 USA. Der Inhalt der "in"-Schaltfläche wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse auf diesem Wege an LinkedIn in den USA übermittelt wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte LinkedIns Datenschutzhinweisen (http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) zu der "in"-Schaltfläche. Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und nicht möchten, dass LinkedIn bei aktivierter "in"-Schaltfläche über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei LinkedIn gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei LinkedIn ausloggen.

Youtube

Die Webseite nutzt einen Webservice des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway in 94043 Mountain View, USA (nachfolgend: Youtube) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Youtube übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Youtube hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Youtube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren.

Google Analytics und Google Remarketing

Die Webseite nutzt Google Analytics und Google Remarketing, Dienstleistungen der Google Inc. ("Google"). Google verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Peter Kohlbecher Immobilien verwendet Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", so dass die an Google übertragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies für Google Analytics durch ein entsprechendes Browser-Plugin für Ihre Browser Software zukünftig verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch Google Remarketing werden Nutzer, die diese Website bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google-Marketing-Netzwerks erneut angesprochen. Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google Remarketing für diese Zwecke deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite für DoubleClick aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords Conversion Tracking

Die Webseite nutzt Google AdWords Conversion Tracking, eine Dienstleistung der Google Inc. ("Google"). Google AdWords Conversion Tracking verwendet ebenfalls "Cookies", die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

Cookies

Die Webseite setzt Cookies ein, die vom Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen zur Nutzung der Website enthalten (z. B. zur laufenden Sitzung). Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies, welche nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Speicherdauer abläuft. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen Websiteprozesse zu vereinfachen (z. B. das Vorhalten bereits ausgewählter Optionen). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die Cookie Einstellungen können unter den folgenden Links für die jeweiligen Browser verwaltet werden.Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647 Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
Sie können auch die Cookies vieler Unternehmen und Funktionen einzeln verwalten, die für Werbung eingesetzt werden. Verwenden Sie dazu die entsprechenden Nutzertools, abrufbar unter https://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices
Die meisten Browser bieten zudem eine sog. "Do-Not-Track-Funktion" an, mit der Sie angeben können, dass Sie nicht von Websites "verfolgt" werden möchten. Wenn diese Funktion aktiviert ist, teilt der jeweilige Browser Werbenetzwerken, Websites und Anwendungen mit, dass Sie nicht zwecks verhaltensbasierter Werbung und Ähnlichem verfolgt werden möchten. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie je nach Anbieter Ihres Browsers, unter den nachfolgenden Links:
Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/2790761?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de Mozilla Firefox: https://www.mozilla.org/de/firefox/dnt/ Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17288/windows-internet-explorer-11-use-do-not-track Opera: http://help.opera.com/Windows/12.10/de/notrack.html Safari: https://support.apple.com/kb/PH21416?locale=de_DE
Zusätzlich können Sie standardmäßig das Laden sog. Scripts verhindern. NoScript erlaubt das Ausführen von JavaScripts, Java und anderen Plug-ins nur bei vertrauenswürdigen Domains Ihrer Wahl. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie über den Anbieter Ihres Browsers (z. B. für Mozilla Firefox unter: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/).

Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein kann.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich an den einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z. B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht). Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten gelöscht, wenn Sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht machen.

Ihre Rechte

Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, welche Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt:
- das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen

- das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

- das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

- das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
- das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
- das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden
- das Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
- Widerspruchsrecht:
Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründe erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht ohne die Erfordernis der Angabe einer besonderen Situation.

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit per Email an service@kohlbecher-immobilien.de widerrufen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund gesetzlicher Vorgaben ein Widerruf nur für die Zukunft gilt und die bisherige Verarbeitung unberührt lässt.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung erforderlichenfalls unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften anzupassen bzw. zu aktualisieren. Auf diese Weise können wir sie den den aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen und Änderungen unserer Leistungen berücksichtigen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuellste Fassung.